×

Warnung

RokSprocket needs the RokCommon Library and Plug-in installed and enabled. The RokCommon System Plug-in needs to be before the RokSprocket System Plug-in in the Plug-in Manager

 

schinkenrolle

Zutaten:

  • 2 kleine Kopfsalate
    2 Eier
  • 150g Gouda
  • 200g Kräuterfrischkäse
  • 150g gekochter Schinken

Kopfsalate putzen und ohne die Rippen in kleine Blättchen zerrupfen. 400 g abwiegen, waschen und in einem Kochtopf bei höchster Stufe ca. 5 Min zusammenfallen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen und ausdrücken.     

Die Eier mit dem abgekühlten Salat verrühren, würzen und die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
150g Gouda reiben und darüber streuen. Den Teig bei 175-200 Grad 15 Minuten backen und auskühlen lassen.
Den Kräuterfrischkäse über die gesamte Teigplatte verstreichen, dann den gekochten Schinken darüber verteilen.
Die Platte wie eine Biskuitrolle fest zusammenrollen und in Alufolie gewickelt mehrere Stunden im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Serviervorschlag: In Scheiben geschnitten mit Salatgarnitur als Vorspeise

Bei 20 Scheiben pro Scheibe ca.: 4% Kalium, 6% Phosphor, 6 g Eiweiss. BE